CHAKRATHERAPIE

[die 7 energiezentren des körpers]

Chakraarbeit ist Bewusstseins- und Körperarbeit bei der es darum geht, den feinstofflichen Energiefluss zu optimieren, um das persönliche Wachstum und die Gesundheit zu verbessern. Dabei verbinden wir die westlich psychologische und östliche Chakra- / Tantra-Kenntnisse miteinander.

Die Chakras sind für den feinstofflichen Energiehaushalt eines Menschen verantwortlich, d.h. sie nehmen die feinstoffliche Energie auf, verteilen sie und geben sie wieder ab. Die feinstoffliche Energie ist dafür verantwortlich, dass der Mensch sein geistiges und körperliches Potenzial entwickeln und im Leben umsetzen kann.
Durch verschiedene Lebensumstände in bestimmten Lebensphasen können Chakras in ihrer grundsätzlichen Konstitution stark oder schwach sein. Entsprechend reagiert ein Mensch im Leben auf bestimmte Themen mehr oder weniger sensibel. D.h. die Chakra-Energie ist entweder blockiert oder fliesst. Der Grad der Aktivität entscheidet inwiefern ein Mensch sein Potenzial ausschöpfen und eine Situation erfolgreich meistern kann oder eben nicht. Dabei stellt sich grundsätzlich die Frage, welche persönlichen Lebensthemen ein oder mehrere Chakra(s) blockieren.
Durch verschiedene Lebensumstände in bestimmten Lebensphasen können Chakras in ihrer grundsätzlichen Konstitution stark oder schwach sein. Entsprechend reagiert ein Mensch im Leben auf bestimmte Themen mehr oder weniger sensibel. D.h. die Chakra-Energie ist entweder blockiert oder fliesst. Der Grad der Aktivität entscheidet inwiefern ein Mensch sein Potenzial ausschöpfen und eine Situation erfolgreich meistern kann oder eben nicht. Dabei stellt sich grundsätzlich die Frage, welche persönlichen Lebensthemen ein oder mehrere Chakra(s) blockieren.

Chakra-Selbsttherapie

[nach Jean-Pierre Crittin dipl. Psychologe FSP, Psychotherapeut]

Muladhara

[wurzelchakra]

Svadhisthana

[sakralchakra]

Manipura

[solarplexuschakra]

Anahata

[herzchakra]

Vishuddha

[halschakra]

Ajna

[stirnchakra]

Sahasrara

[kronenchakra]

Die Untersuchung der Chakras ergibt Aufschluss darüber, welche

Die Untersuchung der Chakras ergibt Aufschluss darüber, welche

Körperfunktionen

feinstofflichen Prozesse

Lebens- oder Bewusstseinsthemen

eines Menschen beeinträchtigt sind und Heilungsarbeit erfordern, denn jedes einzelne Chakra erfüllt bestimmte Funktionen. Umgekehrt können körperliche Schwächen oder Beschwerden unter Umständen Auskunft über persönliche Lebensthemen geben, die mittels Chakraarbeit angegangen werden können.
rhyCHI [yoga]
Heike Ausserer
Aechelistrasse 4
9435 Heerbrugg
+41 71 535 94 60
+43 664 131 4778

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
rhyCHI [naturheilpraxis]
Marina Wolgensinger
Widnauerstrasse 1
9435 Heerbrugg
+41 76 493 08 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 rhyCHI GmbH
rhyCHI

NEWSLETTER

Melde dich jetzt an und erhalte die rhyCHI Neuigkeiten regelmässig und bequem per E-Mail. Freu dich auf tolle Angebote, einzigartige Events und nützliche Tipps rund um yoga, relax & bio.

Wir nutzen Cookies, um dich auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn du weiter surfst, gehen wir davon aus, dass du mit allen verwendeten Cookies einverstanden bist.

   Einverstanden  Datenschutz