Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicke hier.

Fas(t)nachtszeit, Fastenzeit, dritte Lebenszeit
Wie der Name bereits andeutet, hat die Fas(t)nacht mit Fasten zu tun. Vor Ostern galt eine 40-tägige Fastenzeit, welche heute wieder grosse Beachtung erfährt. Doch vorher wird nochmals so richtig gefeiert. Zum Beispiel morgen am Schmutzigen Donnerstag, im Volksmund auch «SchmuDo» genannt, wobei Schmutz nicht Dreck bedeutet, sondern Schmalz oder Fett. Deswegen werden viele Fasnachtsspezialitäten wie Pfannkuchen, Schenkeli oder Fasnachtschüechli in Fett ausgebacken. Auch im rhyCHI feiern wir die Fasnacht mit feinen Eigenkreationen im bioCAFI sowie dem Kinder-Yoga-Special am Fasnacht-Samstag von 14.00 - 16.00 h.

In der Fastenzeit laden wir zu einer einwöchigen „begleiteten“ Fastenwoche. Warum und wofür das gut ist, erfährst du am Vortrag vom 1. März.

Und mit der dritten LebensZEIT meinen wir die Wechseljahre. Nebst vielen positiven Nebenwirkungen, wie z.B. keine Blutung mehr, keine Gedanken an Verhütung, bringt die Zeit des Wandels auch Probleme, wie Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Kreislaufprobleme oder Stimmungsschwankungen mit sich. An unserem Hormon-Yoga-Workshop zeigen wir auf, wie frau diese Zeit „positiv“ und „gelassen“ durchleben darf.

Für den Übergang, den Wandel steht auch die Zahl 7. Gerne laden wir am 3. März zum Chakratag ein und lernen die 7 Hauptchakras kennen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.



Verkleide Dich mit Deiner Lieblingsverkleidung und bring Deine Geschwister, Freunde, Verwandten und Nachbarn mit und erlebe mit uns einen lustigen Fasnachts-Nachmittag. Wir freuen uns auf ganz viele Maschgerli und Pfannapütz! Im Kinder Yoga lernen Kids von 4-14 Jahren spielend mit ihrem Körper und ihren Gefühlen umzugehen. Sie stärken die Konzentration und fördern das Mitgefühl für sich selbst und für einander.



Fasten setzen viele mit einer Diät gleich. Dahinter steckt aber sehr viel mehr als nur der Wunsch, ein paar Kilos abzunehmen. An diesem Abend erfährst du, welche Arten von Fasten überhaupt existieren und für wen sich das Fasten eignet oder eben nicht. Ausserdem wird erklärt, welche gesundheitsfördernden Aspekte das Fasten hat und bei welchen Krankheiten es hilfreich ist. Dass es zusätzliche positive Effekte auf den Geist und die Seele hat und welche dies sind, darüber wird ebenfalls berichtet.



Fasten hat eine lange Tradition. Das freiwillige und bewusste Enthalten von fester Nahrung über einen Zeitraum von mehreren Tagen entgiftet unseren Körper und stärkt gleichzeitig unser Abwehrsystem. Es wirkt sich zudem auf vielfältigste Weise positiv auch auf den Geist und die Seele aus. Und auf dem persönlichen Entwicklungsweg lehrt uns Fasten bewusstes und eigenverantwortliches Handeln.



Hormon-Schwankungen können in den Wechseljahren, wie auch in jungen Jahren auftreten und zeigen sich oft mit recht unangenehmen Symptomen. In diesem Workshop lernst du den Unterschied zwischen Hatha Yoga und Hormon Yoga kennen und erfährst mehr über die Grundlagen der Hormonerzeugung. Du erlernst unterschiedliche Atem-, Entspannungs-, Aufwärmtechniken und spezifische Übungen für Problemzonen.



Yoga - die natürliche Balance in den Wechseljahren. In diesen 4 Lektionen lernen wir, wie frau - dank Yoga - die Wechseljahre positiv, angenehm, voller Vitalität und Ausgeglichenheit selbst gestalten kann. Um den sinkenden körpereigenen Hormonspiegel wieder zu heben, hat die Brasilianerin Dinah Rodrigues Mitte 60 das ganzheitliche Hormon-Yoga entwickelt, das mittlerweile weltweit praktiziert wird.



Partner-Yoga bietet euch die Möglichkeit ganz bewusst füreinander zu öffnen und eine tiefe Verbindung herzustellen. Da spielt es keine Rolle, ob ihr Partner-Yoga mit einer Freundin, einem Freund, Schwester/Bruder, Bekannten oder mit Deinem Lebenspartner praktizierst. In diesen 3 Stunden werden die wichtigsten Basics verspielt und fundiert, durch Bewegung und Vertrauen mit dir und deinem Partner, aufgebaut. Zum Ausklang gibt’s eine geleitete Thai Yoga Massage um die eventuell entstandene Spannung in Entspannung zu wandeln. 2gether we are strong.



Welches Element/Temperament bin ich und wie kann ich es im Alltag unterstützen? Im Grundlagenvortrag wurde bereits eine Übersicht zu den vier Elementen (Luft, Wasser, Erde und Feuer), Temperamenten (Sanguiniker, Phlegmatiker, Melancholiker und Choleriker) und Säften (Sanguis, Phlegma, Schwarze Galle und gelbe Galle) in der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde dargestellt. Das vertiefte Wissen der einzelnen Vierereinheiten hilft, sich und seine Mitmenschen besser zu verstehen.



Chakraarbeit ist Bewusstseins- und Körperarbeit bei der es darum geht, den feinstofflichen Energiefluss zu optimieren, um das persönliche Wachstum und die Gesundheit zu verbessern. In der völlig neu entwickelten Chakrapsychologie nach Jean-Pierre Crittin werden westlich psychologische und östliche Chakra- / Tantra-Kenntnisse verbunden. Die Kurse sind so aufgebaut, dass man sie blockweise oder als ganzheitliche Ausbildung besuchen kann.



Ab 1. März 2018 ist es soweit und rhyCHI erweiterte das HEALTHSTYLE Angebot mit dem Bereich XUND unter der Leitung von Marina Wolgensinger, Naturheilpraktikerin TEN.

In der Naturheilpraxis an der Widnauerstrasse 1, Heerbrugg (gleich neben dem rhyCHI Heerbrugg, Ebene 1, dort wo sich auch die SWICA-Versicherung befindet) bieten wir folgende Therapiemethoden an:

 
Im Zentrum der rhyCHI Naturheilpraxis steht der Mensch in untrennbarer und existentieller Abhängigkeit von der Natur.

Wir gehen davon aus, dass Körper, Geist und Seele bestrebt sind gesund zu sein. Oft verhindern aber Störfaktoren, dass der Körper den Weg zur Gesundheit und zu einer intakten Regulations- fähigkeit findet. Und hier setzt rhyCHI an. Wir versuchen die Störfaktoren zu beseitigen und somit auf allen Ebenen natürlich gesund zu SEIN.

Eine zentrale Bedeutung haben die Naturelemente Luft, Wasser, Feuer und Erde, die in Qualitäten warm, kalt, feucht und trocken eingeteilt werden können. Diese Qualitäten haben für das Temperament, die Konstitution, die Diagnostik und Beurteilung eines Krankheitsprozesses sowie die Art von Therapie eine essentielle Bedeutung.

Die rhyCHI Naturheilpraxis ist Krankenkassen anerkannt.

vereint eine „natürliche“ Lebensweise unter einem Dach und unterstützt, in Einklang mit der Natur, eine lebenslange hohe Lebensqualität. [gesund[glücklich]rich]

           www.rhyCHI.com
Kontakt | Newsletter abmelden Copyright © 2018 rhyCHI
aechelistrasse 4 | ch-9453 heerbrugg | heerbrugg@rhychi.com
schlossbergstrasse 9a | at-6845 hohenems | hohenems@rhychi.com
tramstrasse 16 | ch-9442 berneck | enjoy@rhychi.com (büro)