November 2018

  • 21
    NOV

    Blind-Yoga

    Mittwoch, 21. November 2018
    19.45 - 21.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    MI, 14.11.2018
    Uhrzeit:
    19.45 - 21.00 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Yoga – ohne zu sehen! Du bist eingeladen, eine Augenbinde zu verwenden um dich ganz auf die detailliert anleitende Stimme zu verlassen.

    Sich auf den Hörsinn und vor allem auf den 6.Sinn- unseren inneren Spürsinn- zu verlassen, ist eine starke Yogaübung, um ganz in Verbindung mit sich selbst zu sein.

    Es gibt natürlich keinen Zwang, die Augenbinde zu verwenden. Es bietet jedoch eine wunderbare Gelegenheit, eine neue Yogaerfahrung zu machen.
  • 24
    NOV

    Workshop Kranzen mit Apéro - AUSGEBUCHT

    Samstag, 24. November 2018
    13.00 - 16.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    SA, 24.11.2018
    Uhrzeit:
    13.00 - 16.00 Uhr
    Preis:
    CHF 100.-
    inkl. Materialkosten & Apéro
    Mitzubringen:
    • Schürze
    • Gartenschere

    In diesem Workshop wird gewunden und gebunden. Du stellst selber einen Kranz aus verschiedenen Ästen, frischen Blättern, Blumen und Tannengrün her. Diesen kannst Du anschliessend je nach Lust noch kitschig oder edel dekorieren.

    Erlebe ein paar kreative und entspannte Stunden und geniesse dabei die feinen und gesunden rhyCHI Apéro-Häppchen mit Getränk.

    Es steht genügend Material zur Auswahl, sodass kein Kranz am Schluss dem anderen gleicht.

    Da wir uns die meiste Zeit im Freien aufhalten, zieh Dich bitte auch warm an.


    KURSLEITUNG
    Anouchka Lototzky - Kreative Seele des Ateliers 21 in Balgach, wo Anouchka verschiedene Floristik- und Mosaikkurse anbietet.
  • 29
    NOV

    Asana Intense

    Donnerstag, 29. November 2018
    18:15 - 20:15 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    DO, 29.11.2018
    Uhrzeit:
    18.15 - 20.15 Uhr
    Preis:
    CHF 40.-
    Abonehmer:
    CHF 35.-

    Für alle, die gerne einen Schritt weiter gehen…

    Dieser Workshop geht spezifisch auf eine Reihe von anspruchsvollen Yogaübungen ein, wie z.B. Brücke, Unterarmstand, Handstand, Balancestellungen, Spagat, ...

    Gezielt, achtsam und professionell wirst du in die verschiedenen Asanas geführt und lernst die richtige Übungstechnik von Grund auf. Dank Yoga sind wir in der Lage, unsere Potentiale zu erweitern und unsere Grenzen wahrzunehmen.

    Mit anderen Worten, es ist ein sehr fordender, aber auch ein sehr spannender und effektiver Workshop mit viel Abwechslung. Nicht für Anfänger geeignet!

Dezember 2018

  • 01
    DEZ

    VEGIVEGANER bioBrunch

    Samstag, 01. Dezember 2018
    08.30 - 13.30 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    SA, 07.04. | SA, 12.05.
    SA, 02.06. | SA, 07.07.
    SA, 08.09. | SA, 06.10.
    SA, 03.11. | SA, 08.12.
    Uhrzeit:
    10.45 - 11.45 Uhr
    Preis:
    CHF 20.- / Lektion

    Hinlegen - Augen schliessen – loslassen im HIER und JETZT

    In vollem Bewusstsein tief in die vollkommene Entspannung tauchen und in kurzer Zeit Energie auf allen Ebenen tanken. Das Wort Nidra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Schlaf. Yoga Nidra ist der bewusste Schlaf. Die Sinne sind wach und verharren im Zustand zwischen Wachsein und Schlafen.

    Durch sanfte Anleitung wird der Geist Schritt für Schritt in die tieferen Schichten des Körpers und des Bewusstseins geführt. Auf dieser Grenzlinie entsteht der Yoga Nidra Zustand. In diesem wohltuenden Zustand erlebt man Erholung und Regenerierung tiefer und wirkungsvoller und Blockaden und Störungen können aufgelöst werden.

    Schlaf oder Nicht-Bewusstheit ist nicht nur der vorherrschende Zustand in der Nacht. Das ganze Leben ist davon geprägt. Die Gedanken sind meist in der Vergangenheit oder in der Zukunft, selten im Hier und Jetzt. Leben findet jedoch nur in diesem einzigen Moment wirklich statt.

    Beim Schlaf ist man frei von Ängsten, Sorgen, Problemen, Stress und Überforderung. Yoga Nidra ist ein Weg, um diesen Zustand zu erlangen… ganz BEWUSST.

    Yoga Nidra im rhyCHI dauert 60 Minuten und ist gleichzusetzen mit der Entspannung und dem Regenerationseffekt von 4 Stunden erholsamen Schlaf. Yoga Nidra entspannt vom Alltagsstress, regeneriert Körper, Geist und Seele, fördert die Kreativität und stärkt das Immunsystem.
  • 01
    DEZ

    1. ADVENT - Die Schönheit der Stille in einer lauten ZEIT

    Samstag, 01. Dezember 2018
    16:00 - 18:00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 01.12.2018
    Uhrzeit:
    16.00 - 18.00 Uhr
    Preis:
    CHF 45.- / Lektion
    Abonehmer:
    CHF 40.- / Lektion

    Wir starten unsere „Achtsamkeit im Advent“-Reihe mit einer ganz besonderen Yoga-Einheit! Johannes Vogt führt uns durch eine besinnliche Yogastunde und verzaubert uns durch seine Stimme und seiner Gitarre mit sanften Klängen und Asanas. Der Raum der Stille kann durch bestimmte Mantras geöffnet werden, sodass Entspannung, Regeneration und Heilung auf leichte und natürliche Weise stattfinden können.

    "Ein Licht, es wartet vor der Tür,
    die rechte Zeit ist jetzt und hier.
    Kein Schein und keine Sachen
    lassen unsren Sinn erwachen.
    Weg mit neidischen Gedanken,
    besser eigene Wege gehen und danken."
    (© Monika Minder)

    KURSLEITUNG
    Johannes Vogt interessierte sich schon früh für indische Philosophie und Heilarbeit. Nach vielen Jahren in der IT-Welt folgte er schliesslich dem Ruf, Menschen auf ihrem individuellen Weg zu begleiten. Auf vielen Reisen liess er sich in Yoga, Ayurveda und Thai Yoga Massage und vielen anderen Methoden der Bewusstseins- und Körperarbeit ausbilden. Heute leitet er regelmässig Yoga-Kurse, Workshops und Retreats und bildet sich kontinuierlich fort. 2016 hat er sein erstes Mantra Album „Sharanam“ veröffentlicht. Mantrasingen ist neben der Körperarbeit seine grosse Leidenschaft. Deshalb begleitet er seine Yoga-Kurse auch gern mit sanften Gitarrenklängen und öffnet auf diese Weise Räume der Heilung.

    An vier Samstagen im Advent erhältst du die Möglichkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit zu üben, innezuhalten und zu schauen, was wirklich wichtig ist in dieser Zeit der Stille, des Lichts und des Ankommens.

    Dass gerade im Advent wenig Zeit zum Innezuhalten bleibt scheint paradox – wurden die Wochen vor Weihnachten doch früher "die stille Zeit" genannt. Schon im siebten Jahrhundert bereiteten sich Christen auf die Ankunft des Herrn vor, indem sie sich zurückzogen und in sich gingen. Auch heute wird wieder vermehrt auf eine bewusst erlebte Adventszeit geachtet, der Konsumwahn wird wieder kritischer betrachtet. Trotzdem ist es immer noch eine Zeit, in der wir noch hierhin, noch dorthin, noch dies und noch das erledigen müssen, um das „perfekte“ Fest vorzubereiten.

  • 08
    DEZ

    2. ADVENT - Mudras, Musik & Weihnachtsgeschichten

    Samstag, 08. Dezember 2018
    16:00 - 18:00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 08.12.2018
    Uhrzeit:
    16.00 - 18.00 Uhr
    Preis:
    CHF 45.- / Lektion
    Abonehmer:
    CHF 40.- / Lektion

    Am 2. Advent erzählt uns Gabriela eine wunderschöne besinnliche Weihnachtsgeschichte. Dabei integriert sie Mudras (Strömkraft), welche in jeder Belastungssituation eingesetzt werden können. Die Mudras (strömende Hand- und Fingergesten) haben einen positiven Einfluss auf unseren Organismus und helfen uns, gesund zu bleiben. Mudras unterstützen uns bei Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Ungeduld…. An diesem stimmigen Event lernst Du acht spezifische Handstellungen kennen. Musikalisch begleitet werden wir von Deborah Lerice von Delashes an der Gitarre. Feiner Tee und selbstgemachte Guetzli/Leckereien vom rhyCHI [biocafishop] werden in der Pause serviert.

    "Das Herz weihnachtlich aufgemacht,
    denn bald schon kommt die stille Nacht.
    Ein bisschen Einkehr halten
    und ab und zu die Hände falten.
    Adventszeit will uns lehren,
    ein bisschen mehr zu geben als zu nehmen."
    (© Monika Minder)

    KURSLEITUNG
    Gabriela Müller - Dipl. Klassische Homöopathin SHI, vierjährige homöopathische und schulmedizinische Ausbildung an der SHI Homöopathie-Schule in Zug unter der Leitung von Dr. M.S. Jus, Praktikum im Shri Kamaxidevi Homeopathic Medical Hospital in Shiroda/Goa. Ab 1. Januar 2006 in eigener Praxis tätig, seither regelmässige homöopathische Weiterbildungen zu diversen Spezialthemen, Ferienstellvertretungen von homöopathischen Praxen, Halten von Fachvorträgen. Zusatzausbildung als Jin Shin Jyutsu-Praktikerin (Strömen).

    Deborah Lerice (Delashes) - Sie gestaltet Cover auf ihre eigene Art und Weise und lebt die Musik. Die junge Rheintalerin spielt Coversongs verschiedenen Genres – ob ruhige Klänge oder powervolle Momente, das Spektrum ist weit gefächert. Seit sie mit Delashes am Musikwettbewerb «Rheintalsoundz 2014» für den zweiten Platz erkoren wurde, wird sie in der ganzen Ostschweiz gebucht.

    An vier Samstagen im Advent erhältst du die Möglichkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit zu üben, innezuhalten und zu schauen, was wirklich wichtig ist in dieser Zeit der Stille, des Lichts und des Ankommens.

    Dass gerade im Advent wenig Zeit zum Innezuhalten bleibt scheint paradox – wurden die Wochen vor Weihnachten doch früher "die stille Zeit" genannt. Schon im siebten Jahrhundert bereiteten sich Christen auf die Ankunft des Herrn vor, indem sie sich zurückzogen und in sich gingen. Auch heute wird wieder vermehrt auf eine bewusst erlebte Adventszeit geachtet, der Konsumwahn wird wieder kritischer betrachtet. Trotzdem ist es immer noch eine Zeit, in der wir noch hierhin, noch dorthin, noch dies und noch das erledigen müssen, um das „perfekte“ Fest vorzubereiten.

  • 12
    DEZ

    Besinnlichkeits-Yoga

    Mittwoch, 12. Dezember 2018
    19.45 - 21.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    MI, 12.12.2018
    Uhrzeit:
    19.45 - 21.00 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Besinnlichkeits-Yoga schafft eine Verbindung zwischen dem körperorientierten Yoga und der Achtsamkeitslehre.

    Bewusstes Atmen, Konzentration, Achtsamkeit, Intuition und innere Ruhe begleiten Dich durch diese Lektion. Yoga-Posen werden für einen gewissen Zeitraum gehalten, wodurch die Muskeln trainiert werden.

    Außerdem werden wir dadurch in die Lage versetzt, die Asana achtsam und präzise einzunehmen und unseren Körper bewusst in der Übung zu spüren.
  • 15
    DEZ

    3. ADVENT - Eine Atemreise zu deinem Wahren Selbst

    Samstag, 15. Dezember 2018
    16:00 - 18:00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 15.12.2018
    Uhrzeit:
    16.00 - 18.00 Uhr
    Preis:
    CHF 45.- / Lektion
    Abonehmer:
    CHF 40.- / Lektion

    Begleitet von wunderschöner Chakra-Musik begeben wir uns auf eine kraftvolle Atemreise durch die Elemente Erde - Wasser - Luft - Feuer. Und gelangen so immer tiefer zu unserem Unterbewusstsein und innersten Kern.

    "Sag Licht, wo kommst du her?
    Ich komme nicht wo her, ich bin;
    Ich kann nur scheinen, nicht mehr.
    Das ist der Sinn, weshalb ich bin."
    (© Monika Minder)

    KURSLEITUNG
    Daniela Benz - 2016 startete ich die 2-jährige Ausbildung im Astanga-Yogazentrum in Hörbranz, nach der Tradition von Dhiranandaji bei Silvio Perpmer und Nora Kowalski. Meine grosse Leidenschaft das Reisen zog mich dann nach Indien und Südostasien wo ich noch tiefer ins Yoga eintauchte und verschiedene Stile kennenlernte. Im Yoga Barn in Bali gefiel es mir besonders und ich entschied mich eine 200hr Vinyasa Yoga Ausbildung bei Levi Banner zu absolvieren. Ich arbeite nebenbei als Sozialarbeiterin und wohne nach städtischen Ausflügen auch wieder „am Rhy“.

    An vier Samstagen im Advent erhältst du die Möglichkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit zu üben, innezuhalten und zu schauen, was wirklich wichtig ist in dieser Zeit der Stille, des Lichts und des Ankommens.

    Dass gerade im Advent wenig Zeit zum Innezuhalten bleibt scheint paradox – wurden die Wochen vor Weihnachten doch früher "die stille Zeit" genannt. Schon im siebten Jahrhundert bereiteten sich Christen auf die Ankunft des Herrn vor, indem sie sich zurückzogen und in sich gingen. Auch heute wird wieder vermehrt auf eine bewusst erlebte Adventszeit geachtet, der Konsumwahn wird wieder kritischer betrachtet. Trotzdem ist es immer noch eine Zeit, in der wir noch hierhin, noch dorthin, noch dies und noch das erledigen müssen, um das „perfekte“ Fest vorzubereiten.

  • 22
    DEZ

    4. ADVENT - Weihnachten das Fest der Liebe & Gemeinschaft

    Samstag, 22. Dezember 2018
    14:00 - 16:00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 22.12.2018
    Uhrzeit:
    14.00 - 16.00 Uhr
    Preis:
    Gratis

    Gemeinsam stimmen wir uns auf Weihnachten ein. Das rhyCHI bedankt sich von Herzen und lädt alle zu Punch, Glühwein, Guetzli und Kuchen ein. Jedes Kind erwartet eine kleine Christkindli-Überraschung.

    Zusammen SEIN, die wertvolle Zeit bewusst und in gemütlicher Atmosphäre mit Gleichgesinnten geniessen, das wollen wir so kurz vor Weihnachten mit all unseren lieben Gästen teilen.

    "Der längsten Nächte Zeit ist angebrochen.
    Wir denken an die Welt und ihre Sachen.
    Als Teil von diesem Spiel
    ist Glauben, Hoffen, Lieben auch ein Ziel."
    (© Monika Minder)

    An vier Samstagen im Advent erhältst du die Möglichkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit zu üben, innezuhalten und zu schauen, was wirklich wichtig ist in dieser Zeit der Stille, des Lichts und des Ankommens.

    Dass gerade im Advent wenig Zeit zum Innezuhalten bleibt scheint paradox – wurden die Wochen vor Weihnachten doch früher "die stille Zeit" genannt. Schon im siebten Jahrhundert bereiteten sich Christen auf die Ankunft des Herrn vor, indem sie sich zurückzogen und in sich gingen. Auch heute wird wieder vermehrt auf eine bewusst erlebte Adventszeit geachtet, der Konsumwahn wird wieder kritischer betrachtet. Trotzdem ist es immer noch eine Zeit, in der wir noch hierhin, noch dorthin, noch dies und noch das erledigen müssen, um das „perfekte“ Fest vorzubereiten.

  • 24
    DEZ

    Christkindli-Yoga

    Montag, 24. Dezember 2018
    08.30 - 10.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    MO, 24.12.2018
    Uhrzeit:
    08.30 - 10.00 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    In dieser Yogastunde lassen wir das Christkindli Christkindli sein...

    ... und freuen uns, den Höhepunkt dieser festlichen Zeit mit Stille, mit genussvollen Bewegungen und innerem Frieden zu feiern - ein Geschenk an uns selber!

  • 27
    DEZ

    Lichterglanz-Yoga

    Donnerstag, 27. Dezember 2018
    18.30 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    DO, 27.12.2018
    Uhrzeit:
    19.30 - 21.00 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Der Kerzenschein hüllt dich in ein magisches Licht und versetzt dich in eine Welt jenseits von Alltag und Hektik.

    Ganz in Kerzenschein gehüllt wird deine Matte eine kleine Insel im Lichtermeer, ein Ort zum Einfach-nur-Sein und fallen lassen. Bewusste, fließenden Bewegungen und tiefenentspannende Übungen bringen dich vollkommen zu dir. Du wirst mehr und mehr in deinen eigenen Raum, deine innere Mitte abtauchen.

    Das warme, sanfte Kerzenlicht vertieft diese Stimmung und wirkt beruhigend. Meditation lässt dich zudem Ruhe und Kraft in der hektischen Weihnachtszeit tanken.
  • 28
    DEZ

    Engel-Yoga

    Freitag, 28. Dezember 2018
    09.00 - 10.30 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    FR, 28.12.2018
    Uhrzeit:
    09.00 - 10.30 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Gemäss Duden kann ein Engel umgangssprachlich ein "sanfter, liebervoller Mensch" sein.

    An unserem Engel-Yoga lassen wir uns beflügeln und bewegen uns sanft im Rhythmus unseres Atems. Geniessen das liebevolle Zusammenspiel unserer Bewegungen, die Kraft unseres Geistes, als auch die Körperkraft.

    Wir erlauben uns, uns wertvoll, gesund und glücklich zu fühlen. Wir fühlen uns geschützt, wie im Schutz eines Engels.
  • 28
    DEZ

    Mantras & Lieder aus aller Welt

    Freitag, 28. Dezember 2018
    19.00 - 21.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    FR, 28.12.2018
    Uhrzeit:
    19.00 - 21.00 Uhr
    Preis:
    CHF 15.-

    Begleitet von Gitarre, Harfe & ind. Harmonium singen wir Mantras & Lieder aus aller Welt.

    Singen ist der direkte Weg in unser Herz. Mit dem Klang unserer Stimme wird unsere Seele hörbar. Die Kraft der Mantras entfaltet sich durch unsere Hingabe im Herzen, mit der wir singen. Singen in Gemeinschaft macht Freude und bringt uns in Einklang mit uns selbst und anderen. Jeder der gerne singt, ist von Herzen willkommen! Claudia leitet offene Singgruppen mit Mantras & Liedern aus aller Welt und unterrichtet elementare Musikpädagogik für Kinder.

    In meinen Singgruppen ist mein Anliegen, singend andere Menschen und mich selber in Kontakt zu bringen mit unserem Herz, unserer Liebesfähigkeit und dem göttlichen Funken, der uns allen innewohnt.
  • 29
    DEZ

    Herzchakra-Yoga

    Samstag, 29. Dezember 2018
    09.00 - 10.30 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 29.12.2018
    Uhrzeit:
    09.00 - 10.30 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Das Herzchakra liegt im Zentrum der Brust und gilt als der Sitz der reinsten Form der Liebe - frei von Vorlieben und Abneigungen - bedingungslos.

    Blockaden in unserem Herzchakra können sich u.a. in Herz- oder Lungenkrankheiten zeigen oder in Gefühlskälte und Kontaktschwierigkeiten zu anderen Menschen.

    Wir widmen uns in dieser Stunde ganz diesem Bereich. Mit bestimmten Körper- und Konzentrationsübungen aktivieren wir auf sanfte Weise, sodass sich Blockaden lösen können.
  • 29
    DEZ

    Loslass-Yoga

    Samstag, 29. Dezember 2018
    09.00 - 10.30 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 31.12.2018
    Uhrzeit:
    09.00 - 10.30 Uhr
    Preis:
    CHF 25.-
    Abonehmer:
    Gratis

    Akzeptiere was ist, lass los was war und hab vertrauen was wird.

    Am letzten Tag im alten Jahr möchten wir nochmals bewusst Dankbarkeit verspüren. Gezielte Übungen sollen unsere Konzentration, unseren Geist auf das Wesentliche richten, nämlich auf uns selbst.

    Wir haben Vertrauen in uns, unseren Weg und freuen uns auf alles was noch kommen mag.

Events 2019

  • 03
    JAN

    Anfänger herzlich willkommen

    Donnerstag, 03. Januar 2019
    18.15 - 19.15 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    DO, 03.01. | DO, 10.01.
    DO, 17.01. | DO, 24.01.
    DO, 31.01.
    Uhrzeit:
    18.15 - 19.15 Uhr
    Preis:
    CHF 115.- / 5er Block

    Wann hast du das letzte Mal für 10 Minuten nichts gemacht? Deinen Körper gespürt? Nichts gedacht? Wann hast du dich das letzte Mal so richtig bei Dir selbst gefühlt?

    Denkst du Yoga & Meditation sei was für Esoteriker oder Hippies und Du brauchst das nicht, denn schliesslich powerst du Dich anderweitig genügend aus? Oder denkst Du, es ist zu schwierig, Du bist ungelenkig, unelastisch oder zu „steif“?

    An diesen Anfängerlektionen (60 Min.) werden unsere Yogalehrer speziell auf die Bedürfnisse der Anfänger eingehen. Bei Fragen zum Thema Yoga/Meditation stehen sie Dir beratend zur Seite. Überzeuge dich selbst, wie wunderbar Yoga für dich sein kann.
  • 11
    JAN

    Gruppenhypnose 1 - ANGST

    Freitag, 11. Januar 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 11.01.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Wurzelchakra - DEM SELBST VERTRAUEN

    Das Wurzelchakra steht für unsere Verbindung zur Erde. Es ist die Basis für unser Dasein als Mensch und unsere Evolution als Seele in einem Körper. Wer ein geöffnetes Wurzelchakra hat „steht mit beiden Beinen im Leben“. Dann leben wir aus einem Gefühl der Sicherheit und Stabilität und haben ein gesundes Selbstvertrauen. Wir fühlen uns den Herausforderungen des Lebens gewachsen und begegnen ihnen mit Gelassenheit.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir ÄNGSTE ABBAUEN, INNERE RUHE FINDEN, ENERGIE TANKEN, STABILITÄT ÜBEN.

    ABLAUF
    Einführung in die Grundlagen der Hypnose
    Wissenswertes über das Wurzelchakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.


    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 18
    JAN

    Vorbereitung auf die Geburt mit Yoga

    Freitag, 18. Januar 2019
    17.30 - 18.30 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 18.01. | FR, 25.01.
    FR, 08.02. | FR, 15.02.
    FR, 22.02.
    Uhrzeit:
    17.30 - 18.30 Uhr
    Preis:
    CHF 120.- / 5er Block

    Wie wird Yoga vor, während und nach der Geburt eingesetzt? 

    An was muss ich als werdende Mama denken, was sollte ich nicht tun, worauf sollte ich speziell achten? Was sollte ich bewusst stärken? Wie kann ich Problemen während der Schwangerschaft vorbeugen bzw. wie verhalte ich mich, wenn sie aktuell sind. Dies und viele weitere Fragen werden im Geburtsvorbereitungsworkshop behandelt.

    Die 60-minütigen Lektionen beinhalten eine kurze Einführung, Meditation, Atemübungen und Asanas. Am Schluss erhält jede Kursteilnehmerin ein Handout mit praktischen Übungen für zuhause.

    KURSLEITUNG
    Andrea Steger - Ich bin geboren und aufgewachsen im St. Galler Rheintal, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Mein Yogaweg hat 2008 in Linz begonnen. Nicht nach der ersten Stunde, aber irgendwie war ich fasziniert. Eigentlich war es ein Plakat einer 70-jährigen Dame. Ein Bild, das sie in der Haltung vom Tänzer zeigte-Natarajasana. Ich dachte wow! Das möchte ich auch können. Heute bin ich glücklich, dass Yoga mich gefunden hat. Ich bin froh, folgte ich 2015 dem inneren Ruf und startete mein erstes Teacher Training in Zürich. Darauf folgte eine Weiterbildung während meiner dritten Schwangerschaft im 2016 im Schwangerschaftsyoga und Yoga nach der Schwangerschaft. Ich übe Yoga auf und neben der Matte. Ich liebe es zu unterrichten. Ich gebe meine Erfahrungen weiter und das Werkzeug, wie ich finde, dass zu teilen sich lohnt.
  • 01
    FEB

    Gruppenhypnose 2 - LOSLASSEN

    Freitag, 01. Februar 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 01.02.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Sakralchakra - SELBSTBEWUSST SEIN

    Das Sakralchakra steht für unsere kreative Energie, unsere Emotionen, Sexualität und Lebensfreude. Ist der Energiefluss dieses Chakras offen, können wir Veränderungen leicht umsetzen und akzeptieren. Wir sind mit unseren Gefühlen im Reinen und sind authentisch. Wir kennen unsere Bedürfnisse und erfüllen diese mit unbesorgter und freudiger Selbstverständlichkeit. Diese innere Ausgeglichenheit spiegelt sich auch in positiven Beziehungen zu anderen Menschen einschliesslich Liebesbeziehungen wieder.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir LOSLASSEN, VERÄNDERUNGEN AKZEPTIEREN, GENIESSEN, KONTROLLE AUFGEBEN, MITGEFÜHL ÜBEN, ANGST ABBAUEN.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Sakralchakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Sakralchakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 07
    FEB

    FAYO® - Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht

    Donnerstag, 07. Februar 2019
    18.00 - 19.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    DO, 07.02. | DO, 14.02.
    DO, 21.02. | DO, 28.02.
    DO, 07.03. | DO, 14.03.
    DO, 21.03. | DO, 28.03.
    DO, 04.04. | DO, 11.04.
    Uhrzeit:
    18.00 - 19.00 Uhr
    Preis:
    CHF 210.- / 10er Block
    Abonehmer:
    CHF 195.- / 10er Block

    Über längere Zeiten werden die neuen Bewegungsmuster trainiert, bis diese dauerhaft umprogrammiert sind.

    Geübt werden spezielle, genau festgelegte Bewegungsabläufe, sogenannte Formen. Bei dieser mobilen Dehnkräftigung werden gleichzeitig exakt die Dehnungs- und Kräftigungsreize gesetzt, welche die Muskulatur ausbalancieren. Faszien Yoga eignet sich für alle Menschen, die unter Bewegungseinschränkungen leiden oder die sich in ihrem Alltag einseitig bewegen.

    Da in diesen Bewegungsabläufen direkt die Engpässe des Körpers angesprochen werden, können wir sehr effektiv und nachhaltig die Gesundheit des Körpers erhalten und ein ganzheitliches Wohlbefinden aufbauen.

    Faszien Yoga ist eine Kombination aus Bewegung und Faszien Rollmassage. Oberstes Ziel beim Faszien Yoga ist es muskuläre Ungleichgewichte aufzuheben.

    KURSLEITUNG
    Der Faszien-Yoga Kurs wird von Süleyman Sönmez, Personal- & Bewegungstrainer, sowie Inhaber von FIT FOREVER [www.fit-forever.jimdo.com] durchgeführt.
  • 10
    TERMINE

    Regionale Strömgruppe (Jin Shin Jyutsu)

    ab Donnerstag, 07. Februar 2019
    19.30 - 21.30 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    DO, 07.02. | DO, 07.03.
    DO, 04.04. | DO, 02.05.
    DO, 06.06. | DO, 04.07.
    DO, 15.08. | DO, 05.09.
    DO, 24.10. | DO, 14.11.
    Uhrzeit:
    19.30 - 21.30 Uhr
    Preis:
    CHF 120.- / 5er Block

    Jin Shin Jyutsu® ist eine alte japanische Heilkunst, die von Jiro Murai wieder entdeckt wurde. Sie dient der Harmonisierung der Lebensenergie in unserem Körper. Bei uns ist Jin Shin Jyutsu® besser bekannt unter der Bezeichnung Strömen.

    Das tägliche Praktizieren von Jin Shin Jyutsu® führt zum bewussten Wahrnehmen unseres Körpers und dessen Signale, um die Balance wieder herzustellen. Anfälligkeiten für inneren Stress, emotionale Reaktionen wie Sorgen, Angst, Wut, Trauer und Bemühungen können harmonisiert werden. Auch äussere Einflüsse bedingt durch das Wetter, und auch ungesunde Lebensgewohnheiten die uns belasten, lassen sich ausgleichen. Zur Ausübung braucht es die Hände und der Atem. Durch feine Berührungen an vorgeschriebenen Stellen am Körper, sogenannter „Energieschlösser“, ist es möglich, den Energiefluss wieder auszugleichen.

    Sind alle diese Energieschlösser offen, kann die Energie frei fliessen, was die Voraussetzung für Glückseligkeit und Gesundheit ist. Jin Shin Jyutsu® bringt Harmonie und Wohlbefinden und ist eine Heilkunst, die jeder von uns ausüben kann um die innewohnenden Selbstheilungskräfte zu unterstützten und ausgleichend auf dem ganzen Menschen wirkt.

    Alle sind herzlich willkommen! Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bitte bequeme Kleidung und eventuell ein Kissen mitbringen. Falls du noch fragen hast, kannst du uns gerne unter den Telefonnummern 071 722 33 39 (Gabriela) und 071 722 77 65 (Monika) kontaktieren.

    ABLAUF
    Begrüssung im Kreis
    Strömen wenn möglich in Zweiergruppen an der Liege
    Abschlussrunde im Kreis mit Befindlichkeitsumfrage, Fragen beantworten

    KURSLEITUNG
    Gabriela Müller-Lang - Jin Shin Jyutsu-Praktikerin (Strömen)
    Monika Sonderegger - Jin Shin Jyutsu-Praktikerin (Strömen)
  • 09
    FEB

    Yin Yoga Workshop

    Samstag, 09. Februar 2019
    16.00 - 18.00 Uhr Heerbrugg
    Datum:
    SA, 09.02.2019
    Uhrzeit:
    16.00 - 18.00 Uhr
    Preis:
    CHF 30.-
    Abonehmer:
    CHF 25.-

    Yin Yoga eröffnet uns diesen unglaublich wertvollen Raum, in dem wir einfach nur Sein können. Anstrengungslos verweilen wir in den Stellungen über einen längeren Zeitraum. Wir haben genügend Zeit, unsere Grenzen wahrzunehmen und unsere Achtsamkeit zu entwickeln.

    Die Muskeln übernehmen so wenig Arbeit, dass die Übungen auf das Fasziengewebe und die Tiefenmuskulatur wirken können. Unsere Faszien halten nicht nur unseren Körper in Form, sondern beinhalten auch Blut und Lymphgefässe, Nerven und Drüsen und haben somit einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser ganzkörperliches Wohlbefinden. "langsamer, tiefer und nur soweit, wie es gerade geht" statt "schneller,höher, weiter".

    In einem Alltag voller Dynamik und Schnelligkeit ist Yin Yoga wie eine Medizin, die unsere überhöhten Erwartungshaltungen, unseren Perfektionismus und unser Wettkampf-Denken auf sanfte Art heilt.

    KURSLEITUNG
    Anja Nitya Jyoti Tosch - Ich praktiziere Yoga seit 2006. Seit 2011 nach Abschluss der 2-jährigen Yogalehrerausbildung nach Dhirananda unterrichte ich nahezu täglich Yoga Kurse, Workshops & Seminare und leite seit 2014 ein Yogastudio in Bregenz. Weitere Ausbildungen u.a. Yogatherapie Ausbildung 2011-2012; Yin Yoga Ausbildung 2016-2017; Meditationskursleiterin (BYV 2016), Kursleiterin für Autogenes Training und Entspannungstechniken (2008); Thai Yoga (Nuad) sowie verschiedene Ausbildungen im energetischen Bereich (Reiki-Meisterin, Bewusstseinstrainerin).
  • 01
    MRZ

    Gruppenhypnose 3 - SUCHT

    Freitag, 01. März 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 01.03.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Solarplexus-Chakra - SELBSTSICHERHEIT AUFBAUEN

    Das Solarplexus-Chakra ist der Sitz unserer persönlichen Macht und Kraft. Ein Mensch mit einem geöffneten Solarplexus-Chakra hat ein gesundes Selbstwertgefühl und weiss um seine Stärken und Schwächen. Er vertritt seine eigene Meinung, scheut nicht vor Herausforderungen zurück und kann seine Ziele verwirklichen. Er kann Verantwortung übernehmen und besitzt ein hohes Mass an Integrität. Es fällt ihm leicht Entscheidungen zu treffen und bleibt auch in Stresssituationen konzentriert, ruhig und besonnen.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir MIT SÜCHTEN UMGEHEN, DIE ENTSCHEIDUNGSFREUDIGKEIT STÄRKEN, VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN, KRAFT SCHÖPFEN.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Solarplexus-Chakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Solarplexus-Chakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 08
    MRZ

    Vorbereitung auf die Geburt mit Yoga

    Freitag, 08. März 2019
    17.30 - 18.30 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 08.03. | FR, 15.03.
    FR, 22.03. | FR, 29.03.
    FR, 12.04.
    Uhrzeit:
    17.30 - 18.30 Uhr
    Preis:
    CHF 120.- / 5er Block

    Wie wird Yoga vor, während und nach der Geburt eingesetzt? 

    An was muss ich als werdende Mama denken, was sollte ich nicht tun, worauf sollte ich speziell achten? Was sollte ich bewusst stärken? Wie kann ich Problemen während der Schwangerschaft vorbeugen bzw. wie verhalte ich mich, wenn sie aktuell sind. Dies und viele weitere Fragen werden im Geburtsvorbereitungsworkshop behandelt.

    Die 60-minütigen Lektionen beinhalten eine kurze Einführung, Meditation, Atemübungen und Asanas. Am Schluss erhält jede Kursteilnehmerin ein Handout mit praktischen Übungen für zuhause.

    KURSLEITUNG
    Andrea Steger - Ich bin geboren und aufgewachsen im St. Galler Rheintal, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Mein Yogaweg hat 2008 in Linz begonnen. Nicht nach der ersten Stunde, aber irgendwie war ich fasziniert. Eigentlich war es ein Plakat einer 70-jährigen Dame. Ein Bild, das sie in der Haltung vom Tänzer zeigte-Natarajasana. Ich dachte wow! Das möchte ich auch können. Heute bin ich glücklich, dass Yoga mich gefunden hat. Ich bin froh, folgte ich 2015 dem inneren Ruf und startete mein erstes Teacher Training in Zürich. Darauf folgte eine Weiterbildung während meiner dritten Schwangerschaft im 2016 im Schwangerschaftsyoga und Yoga nach der Schwangerschaft. Ich übe Yoga auf und neben der Matte. Ich liebe es zu unterrichten. Ich gebe meine Erfahrungen weiter und das Werkzeug, wie ich finde, dass zu teilen sich lohnt.
  • 03
    APR

    Senioren-Yoga

    Mittwoch, 03. April 2019
    08.15 - 09.15 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    MI, 03.04. | MI, 10.04.
    MI, 17.04. | MI, 24.04.
    MI, 01.05.
    Uhrzeit:
    08.15 - 09.15 Uhr
    Preis:
    CHF 115.- / 5er Block

    Yoga ist in jedem Alter erlernbar!

    Mit zunehmendem Alter verliert der Körper an Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit. Yoga verlangsamt wesentlich den Alterungsprozess des Körpers. Übliche Altersbeschwerden werden aufgeschoben oder vermieden. Die Lebensqualität und geistige Flexibilität bleibt bis ins hohe Alter erhalten.

    Durch sanftes und detailliertes Anleiten und das Gebrauchen von Hilfsmitteln lernen wir die unterschiedlichen Stellungen Schritt für Schritt kennen. Die Freude an der Bewegung kann so noch bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Yoga bringt Körper, Geist und Psyche in Einklang und führt zu innerer Harmonie.

  • 05
    APR

    Gruppenhypnose 4 - PERFEKTIONISMUS

    Freitag, 05. April 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 05.04.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Herzchakra - SELBSTLIEBE ENTWICKLEN

    Das Herzchakra steht für unsere Fähigkeit Liebe anzunehmen und zu geben. Mit dem Herzchakra verarbeiten wir die Erfahrungen der Liebe und Gefühle die damit einhergehen, wie Mitgefühl, Hingabe, Trauer, Schmerz und Dankbarkeit.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir PERFEKTIONISMUS ABBAUEN, OPTIMISMUS LEHREN, WIDERSPRÜCHE AKZEPTIEREN, NEIN-SAGEN LERNEN.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Herzchakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Herzchakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 03
    MAI

    Gruppenhypnose 5 - SELBSTWERTGEFÜHL

    Freitag, 03. Mai 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 03.05.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Halschakra - SELBSTWERTGEFÜHL STÄRKEN

    Das Halschakra ist die Quelle unserer Verständigung und Kommunikation. Das Halschakra verbindet uns mit unserem höheren Verstand, so dass wir innere Botschaften der Seele und unsere Bestimmung im Leben bedingungslos wahrnehmen können.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir DIE MITTE FINDEN, AUTHENTISCH / EHRLICH SIND, KONFLIKTE AUSTRAGEN, FANTASIEVOLL LEBEN.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Halschakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Halschakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    In der Gruppenhypnose arbeiten wir mit vorgegeben Themen. In unserem ersten Zyklus beschäftigen wir uns mit den sieben Chakren. Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 07
    JUN

    Gruppenhypnose 6 - INTUITION

    Freitag, 07. Juni 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 07.06.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Stirnchakra - WEISHEIT FÖRDERN

    Das Stirnchakra verbindet uns mit der höheren Intuition, ist der Sitz des Bewusstseins und wird auch das „Tor zur Seele“ genannt. Menschen mit einem geöffneten Stirnchakra haben eine ausgeprägte Fantasie, können Dinge hervorragend visualisieren und ihre kreativen Ideen umsetzen. Sie erleben ihre Möglichkeiten als grenzenlos und fühlen sich nicht von „weltlichen“ Gegebenheiten eingeschränkt. Oft haben sie einen starken natürlichen Zugang zu ihrer Spiritualität, die sie ganz selbstverständlich in ihrem Alltag integrieren. Sie scheinen über eine mühelose, innere Weisheit zu verfügen, weil sie sich voll und ganz auf ihre Intuition verlassen und auf höhere Führung vertrauen können.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir die INTUITION STÄRKEN, KONZENTRATION STÄRKEN, KREATIVE IDEEN UMSETZEN, SELBSTKRITIK ÜBEN.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Stirnchakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Stirnchakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
  • 05
    JUL

    Gruppenhypnose 7 - LEBENSSINN

    Freitag, 05. Juli 2019
    18.00 - 20.00 Uhr Heerbrugg
    Daten:
    FR, 05.07.2019
    Uhrzeit:
    18.00 - 20.00 Uhr
    Preis:
    CHF 50.- / Lektion
    CHF 320.- / 7er Block

    Kronenchakra - SPIRITUALITÄT WEITERENTWICKLEN

    Das Kronenchakra verbindet das Menschliche mit dem Göttlichen und ist der Sitz des Einheitsbewusstseins. Ist das Kronenchakra eines Menschen geöffnet, erfährt er sich selbst als grenzenlos und unbeschränkt.Er begreift die Welt jenseits seines Verstandes. Er empfindet einen tiefen, inneren Frieden, fühlt sich mit allem verbunden und begegnet seiner Umwelt mit Mitgefühl und Toleranz.

    In der Gruppenhypnose stärken wir dieses Chakra, indem wir den LEBENSSINN FINDEN, OPFERHALTUNG ABBAUEN, IM EINKLANG SIND - MIT DER INNEREN UND ÄUSSEREN NATUR.

    ABLAUF
    Wissenswertes über das Kronenchakra
    Gemeinsame Gruppenhypnose
    Wertvolle Tipps zur Stärkung des Kronenchakras im Alltag

    ALLGEMEINES
    Die Chakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals und verlaufen vom Becken bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Sie verbinden den physischen mit dem feinstofflichen Körper und sind Empfänger, Transformatoren und Sender von Energie gleichermassen. Ist eines oder sind mehrere Chakren blockiert, kann das massgeblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg haben.

    In der Gruppenhypnose gehen wir jedes einzelne Chakra durch, lösen Blockaden und stärken es durch die Kraft unserer Vorstellung und Gedanken. Jedes Chakra ist auch bestimmten Lebensthemen zugeordnet, wie zum Beispiel Sicherheit, Lebensfreude, Sexualität, Selbstvertrauen, Liebe, Kommunikation, Seele und Geist.

    Wir widmen uns also einerseits der Funktionalität des Chakren, bringen das Chi ins fliessen und beschäftigen uns eingehend mit der einhergehenden Thematik des einzelnen Chakras.

    KURSLEITUNG
    Beate Buchsbaum ist ausgebildete Heilmasseurin, Meditations-Coach und Hypnose-Beraterin.
rhyCHI [yoga - xund - bio]
Aechelistrasse 4
9435 Heerbrugg
+41 71 535 94 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

google maps

rhyCHI [naturheilpraxis]
Widnauerstrasse 1
9435 Heerbrugg
+41 76 493 08 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

google maps

rhyCHI [relax]
Schlossbergstrasse 9a
6845 Hohenems
+43 680 242 89 37
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

google maps


Copyright © 2018 rhyCHI GmbH
rhyCHI

NEWSLETTER

Melde dich jetzt an und erhalte die rhyCHI Neuigkeiten regelmässig und bequem per E-Mail. Freu dich auf tolle Angebote, einzigartige Events und nützliche Tipps rund um yoga, relax & bio.

Wir nutzen Cookies, um dich auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn du weiter surfst, gehen wir davon aus, dass du mit allen verwendeten Cookies einverstanden bist.

   Einverstanden  Datenschutz