24
FEB

Hormon Yoga Workshop

Samstag, 24. Februar 2018
13.30 - 17.30 Uhr   Heerbrugg
DATUM:
SA, 24.02.2018
UHRZEIT:
13.30 - 17.30 Uhr
Preis:
CHF 95.-
Abonehmer:
CHF 85.-

Im Preis inbegriffen ist ein ausführliches Script des Workshops, so dass Du selbständig üben kannst.


Hormon-Schwankungen können in den Wechseljahren, wie auch in jungen Jahren auftreten und zeigen sich oft mit recht unangenehmen Symptomen. Dinah Rodrigues, die Erfinderin des Hormon Yoga hat in den frühen 90ger Jahren eine spezifische Übungsabfolge entwickelt, die einen unbalancierten Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht und damit die auftretenden Symptome zum Verschwinden bringen kann.

In diesem Workshop lernst du den Unterschied zwischen Hatha Yoga und Hormon Yoga kennen und erfährst mehr über die Grundlagen der Hormonerzeugung. Du erlernst unterschiedliche Atem-, Entspannungs-, Aufwärmtechniken und spezifische Übungen für Problemzonen.

Das Kernstück des Workshops ist die dynamische Yoga-Übungsabfolge nach Dinah Rodrigues. Diese Serie vereint energetisches Yoga, Kundalini Yoga und Tibetische Energetisierungstechniken. Du erhältst ein ausführliches Script für zu Hause, so dass Du selbständig üben kannst.

Du kräftigst du deine Muskulatur und die Knochen. Körper, Geist und Seele werden als Ganzes harmonisiert und deine Vitalität wird gesteigert. Es wirkt wie ein Medikament und führt bei regelmässigem Üben zu schnellen Ergebnissen, unter anderem dem Anstieg des Hormonspiegels und somit einer starken Besserung der mit der Menopause verbundenen Symptome. Die wissenschaftlich ausgewertete Übungsreihe nach Dinah Rodrigues hat eine Erhöhung der Hormonwerte bestätigt.


Wie kann mir Hormon Yoga helfen?

Du leidest an Stress, Hormonschwankungen, Vitalitätsmangel, Schlafstörungen, Blähungen, Wechseljahrsymptomen, unregelmäßigen Zyklen, PMS, unerfülltem Kinderwunsch oder Schilddrüsenproblemen? In diesem Workshop erlernst du die Yoga-Serie nach Dinah Rodrigues, um deinen Hormonspiegel wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die damit verbundenen Symptome zum Verschwinden zu bringen. Eine therapeutische Form des Yogas für Frauen. Die Übungen des Hormon Yoga wirken sehr effektiv, deshalb gibt es ein paar Kontra-Indikationen:

  • Schwangerschaft
  • Hormonell bedingter Brustkrebs
  • Sehr große Myome
  • Akute Herzbeschwerden
  • Nach Herzoperation nur mit Erlaubnis vom Arzt
  • Ersten Monate nach Operation
  • Starke Endometriose
  • Nicht diagnostizierte Bauchschmerzen
  • Sehr starke Osteoporose


KURSLEITUNG
Dieser Worksop wird von Annette Waurick geführt. Sie ist zertifizierte Hatha Vinyasa Yogalehrerin (RYT) und Hormon-Yogalehrerin nach Dinah Rodrigues.

  • Aufrufe: 2568
Yogastudio
rhyCHI [yoga]
Wegenstrasse 4a
9436 Balgach
Postadresse
rhyCHI GmbH
Aechelistrasse 4
9435 Heerbrugg
+43 664 13 14 778
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 rhyCHI GmbH